Springnavigation


Produktauswahl-Navigation

 

Top-Level-Domain

Top-Level-Domains (TLDs) werden in zwei Hauptgruppen (ccTLD und gTLD) unterteilt.

  1. Die ccTLD (country code Top Level Domain) zeichnet sich durch eine länderspezifische Endung aus, so steht zum Beispiel .DE für Deutschland.
  2. Die gTLD (generic Top Level Domains) sind hingegen keinem Land zugeordnet, die gebräuchlichsten gTLD Endungen sind .COM, .NET, .ORG, .INFO und .BIZ.
 

Seitenanfang

3 User online!


Seitenende

© 1999-2014 by Abonda/ProviderWeb | Impressum | Kundenportal | Irrtümer und Änderungen vorbehalten
Letztes Update am 17.10.2014


Beginnen Sie mit einem einzigartigen Namen

Domaincheck


Hosting Lexikon

Was ist eigentlich ...